Offener Kleiderschrank
Der „Offene Kleiderschrank“ bietet Familien ein reichhaltiges Sortiment an gut erhaltener Kinderbekleidung von Größe 50 bis 164. In drei gut sortierten Räumen und einer Vielzahl an Kleiderständern im Flur  haben die Familien die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre und mit Hilfe unserer Ehrenamtlerinnen in Ruhe nach Bekleidung für ihre Kinder umzuschauen. Für einen guten Durchblick und reibungslosen Ablauf sorgen unsere Koordinatorin Birgit Römmling und insgesamt 12 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Unsere Schränke sind gefüllt mit T-Shirts, Pullis, Hosen, Shorts, Kleider, Jacken, Westen, Sportbekleidung, Unterwäsche und vielem mehr. Die Kinderbekleidung ist gebraucht, aber sehr gut erhalten und wird zu äußerst günstigen Preisen abgegeben. Allen Familien ist es möglich den „Offenen Kleiderschrank“ zu besuchen. Es wird kein Berechtigungsschein oder ähnliches benötigt. Die Einnahmen fließen zu 100 % in die Arbeit des Hildener Kinderschutzbundes ein. Öffnungs- und Abgabezeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.30 bis 11.00 Uhr Dienstag von 15.30 bis 17.00 Uhr Unsere guten Seelen im "Offenen Kleiderschrank": Anita Breuer, Monika Steiger, Gerline Kohlhoff, Marlene von der Ruhr, Anke Seiffert, Renate Jentsch, Karin Gottschling, Bärbel Klier, Marianne Schmack, Inge Lorenz, Achim Hüschelrath, Roswitha Kalbe, Irene Andre Koordinatorin: Birgit Römmling
v.l.n.r. Christa Cholewinski, Birgit Römmling